Geschichte

Am 1. Mai 1984 begann damals noch namentlich CS-Computer-Service in der Bahnhofstraße, Nordenham auf dem EDV-Sektor tätig zu werden. Betreut wurden zunächst Klein- und Mittelständische Unternehmen, sowie Schiffswerften im Norddeutschen Raum.

CS-Computer-Service entwickelte speziell auf die einzelnen Firmen abgestimmte Software, gab PC Schulungen und integrierte Computer-Systeme in verschiedenste Unternehmen.

Der Firmeninhaber Christian Schulz war durch die Friseurmeistertätigkeit seiner Frau, stets mit Friseuren in Kontakt gewesen. Im Jahre 1985 wurde er erstmals angesprochen „Können Sie nicht auch mal was für uns Friseure tun?“. Eine Idee war geboren: ein Kontroll- und Abrechnungssystem für Friseure!
   
Die erste Installation der neuen DOS-basierenden Software COIFFEUR 2000 war im November 1986 – und es sollte nicht die letzte sein.

COIFFEUR 2000 – FIBU 2000 – UPLAN 2000
So hießen die Programme, die CS-Computer-Service nach und nach entwickelte, den Friseuren vorstellte, um den Unternehmern die Betriebswirtschaft etwas näher zu bringen.
COIFFEUR 2000 für das Tagesgeschehen im Salon, Fibu 2000 für die monatliche eigene Finanzbuchhaltung und UPlan 2000 für die planerische Unternehmensführung.
Durch die Zusammenarbeit mit einem weiteren Softwarehaus, das eine Lohnsoftware entwickelte, war das Paket mit LOHN 2000 rund.

DIE WINDOWS® - WELT – EINE NEUE HERAUSFORDERUNG
Anfang der 90er Jahre kamen die ersten Windows® Programme auf den Markt, die eine graphische Oberfläche besaßen. Die Software von CS-Computer-Service lies sich nahtlos auch in diese Oberfläche integrieren. Windows 3.X stellte keine Probleme dar, sondern spornte dazu an, die Bedienerfreundlichkeit zu verbessern. Die Fensteroberfläche von COIFFEUR 2000 DOS war geboren. Somit gehörten wir zu den ersten, die diese Technik in einer DOS-basierenden Software anboten.
Es war jedoch abzusehen, dass die DOS-Welt immer mehr vom Markt verdrängt wird. Somit begann CS-Computer-Service 1996 mit der ersten Entwicklung einer ganz neuen Software: Coiffeur 2000+Win – für Windows 95® Betriebssysteme.
1998 fand die erste Installation der Coiffeur 2000+Win Version statt. Nach und nach stiegen unsere Kunden auf diese Software um, neue Kunden waren begeistert.
Der von vielen gefürchtete Jahr 2000 – Wechsel und die Währungsunion 2002 mit der Einführung des Euro, wurden sowohl in der COIFFEUR 2000 DOS- als auch in der Windows Version, ohne Probleme gemeistert; unsere Kunden dankten uns mit Lob und Anerkennung.

NOCH MEHR FÜR WINDOWS®
Coiffeur 2000Plus sollte jedoch nicht die einzige auf Windows® basierende Software aus dem Hause CS bleiben. Mitte 2002 wurde Fibu 2000Plus ausgeliefert, kurz darauf folgte Ende 2003 die Unternehmensführung – ein komplett neues Programm, das Friseuren bei der Leitung Ihres Unternehmens unterstützt.
Ach ja… und zwischendurch haben wir die Software Coiffeur 2000XPress entwickelt – die kleine Schwester von Coiffeur 2000Plus, die seit dem 01.03.2004 lieferbar ist, und für Neueinsteiger in die PC Welt optimiert wurde.

DAS TEAM WIRD VERJÜNGERT
"Man bleibt jung, solange man noch lernen, neue Gewohnheiten annehmen und Widerspruch ertragen kann. Und dennoch gehen die Jahre vorüber, die Überzeugung reift, das operative Zepter an einen Jüngeren abzugeben.“ So die Worte von Christian Schulz, der am 1. Januar 2005 sein Unternehmen in jüngere Hände gab. Herr Ralf Medrow war bereits seit 8 Jahren mit dem Vertrieb und insbesondere der Betreuung von Anwendungs-Software selbständig. Die Weiterführung des CS Computer-Service war daher eine sinnvolle Ergänzung seiner beruflichen Tätigkeit.

CS COIFFEUR-SOFTWARE SETZT NEUE SEGEL
Der Unternehmenszweig Coiffeur-Software hatte sich im Laufe der Jahre zum alleinigen Gegenstand unseres Unternehmens entwickelt. Dieser Entwicklung trugen wir mit der Umfirmierung in Anlehnung an unsere Produktlinien Rechnung – der neue Firmenname war geboren: CS Coiffeur-Software. Mit dem neuen Namen bekamen wir auch unser neues Logo. Seitdem treten wir mit einem einheitlichen Erscheinungsbild nach außen auf.

CS COIFFEUR-SOFTWARE SEGELT WEITER
Am 01.07.2006 übernimmt der Software Entwickler Oliver Barnekow CS Coiffeur-Software, der bereits seit 7 Jahren aktiv an der Coiffeur-Software programmiert und sich zwischenzeitlich selbständig gemacht hat. Das Mitarbeiterteam mit allen Kompetenzen, Branchenkenntnissen und Entscheidungsbefugnissen bleibt in den vertrauten Räumen. Sein großes Interesse ist es, die Friseurbranche weiterhin mit innovativen Softwarelösungen für das Friseurhandwerk zu begeistern und in der Betreuung der Produkte die gewohnte Zuverlässigkeit zu bewahren.

 

NEUE HERAUSFORDERUNGEN

Um der Branche gerecht zu werden, konnten wir einen starken Partner für uns gewinnen, die Firma ISB GmbH entwickelt seit über 20 Jahren Software für Großunternehmen im ERP Bereich, eine Partnerschaft war geboren und CS Coiffeur-Software wurde zur Geschäftsstelle Nord der ISB GmbH, mit Sitz in Linkenheim. Ein riesiger Pool an technischen Neuerungen stand uns zur Verfügung, sowie das Know-How der Programmierer im Hause ISB. Bis heute wird Coiffeur 2000 Plus, auch Dank unserer Kunden, ständig weiter entwickelt und neuen Techniken angepasst.

 

VISIONEN
Coiffeur next - die nächste Generation an Software von CS Coiffeur-Software hat mit neusten Technologien einiges zu bieten. Die Entwicklung geht ständig weiter, schreitet voran, ohne unser Ziel aus den Augen zu verlieren: anwenderfreundliche Software, die sich nahtlos in den Salonablauf integrieren lässt. Die aktive Beteiligung aller Anwender an der Softwareweiterentwicklung ist uns besonders wichtig, denn nicht umsonst heißt unsere Firmenphilosophie: Ihre Kreativität krönt unsere Kompetenz!

Wir sagen "Danke" für die gute Zusammenarbeit und das uns entgegengebrachte Vertrauen.

Ihr CS Coiffeur-Software Team

Kostenlose Hotline

+49 (0) 4731 360120

Adresse

CS Coiffeur-Software
Bahnhofstraße 120 • 26954 Nordenham

info@coiffeur-software.de • www.coiffeur-next.de